3. Spieltag: 6 Spiele – 6 Siege

Am dritten Spieltag haben unsere drei Mannschaften jeweils zwei Spiele absolviert, die allesamt gewonnen wurden.

Die erste Mannschaft kam in Regen zu zwei ungefährdeten Siegen gegen unsere Freunde vom TSV Regen und gegen die Mannschaft vom TV Osterhofen. Damit bleibt die erste Mannschaft Tabellenführer der Bezirksoberliga, dicht verfolgt von den Teams aus Freystadt und Plattling. Alle drei Mannschaften haben bisher keinen einzigen Punkt abgegeben und treffen am vierten Spieltag (01.12.2012, Beginn: 14.00 Uhr) in Regensburg in der Sporthalle in der Prüfeninger Straße aufeinander um den Herbstmeister zu ermitteln.

Ebenfalls souverän gewann die zweite Mannschaft in der Bezirksliga Nord gegen Neumarkt und Burglengenfeld. Die Zweite belegt nach dem dritten Spieltag den zweiten Tabellenrang hinter Bodenwöhr 1. Der Rückstand von lediglich zwei Punkten kann jedoch bereits am nächsten Heim-Spieltag (01.12.2012, Beginn: 14.00 Uhr) aufgeholt werden. Hier kommt es zu dem Gipfeltreffen zwischen den Bodenwöhrern und unseren Assen, wobei mit einem deutlichen Sieg das Überwintern auf dem ersten Rang möglich ist.

Die dritte Mannschaft belegt in der Bezirksklasse B-Nord ebenfalls den zweiten Rang mit zwei Punkten hinter Freystadt 3. Mit grandiosen Siegen am dritten Spieltag (8:0 und 7:1) gegen Bodenwöhr 3 und Wackersdorf bleibt der Liganeuling weiterhin das Überraschungsteam der Saison. In der Ferne trifft man am letzten Spieltag der Hinrunde auf Roding und Neumarkt 2. Sollten sich die Freystädter im Fernduell einen Ausrutscher leisten, bestünde sogar die Chance auf den Herbstmeistertitel!