Landshuter Stadtmeisterschaften!

Die Punktspielrunde ist noch nicht ganz zu Ende, da steht die Turniersaison in der Sommerpause für unsere Badminton-Cracks an.

Angefangen hat diese mit den traditionellen und qualitativ hoch besetzten Stadtmeisterschaften in Landshut. Dort gingen unsere Badmints in zwei verschiedenen Leistungsklassen an den Start und versuchten bei ihrer Premiere ihr Glück. Am besten aller DJK-Akteure schlug sich bei dem bis Regionalliga offenen Turnier Christoph Rubner, der sich in seiner Klasse über mehrere heiße Drei-Satz-Duelle bis ins Finale vorkämpfte und dort nur denkbar knapp unterlag. Jedoch auch der 2. Platz war ein Grund zum Feiern. Eigentliches Highlight des Turnieres war das gemeinsame Übernachten vieler Badmintonspieler verschiedener Vereine in der Halle. Dabei wurden noch bis tief in die Nacht hinein, vorallem Taktiken und Erfahrungen auf dem Feld ausgetaucht,und natürlich auch noch zusammen angestoßen und ausgiebig gefeiert. Die Turniersaison geht indes weiter und macht für die Badmintonspieler des DJK als nächstes am 04. Mai in Eggenfelden Halt.

Bis dahin euch allen viel Spaß und Frohe Ostern!!

Gruß Tobi