Abgeräumt!

Am vergangenen Wochenende wurde der zweite Spieltag der laufenden Saison ausgespielt. Alle drei DJK-Mannschaften konnten durch Siege glänzen.

Die erste Mannschaft unterstrich ihre Aufstiegsambitionen durch souveräne Siege gegen SG Post Süd Regensburg 2 (8:0) und den TSV Plattling 1 (6:2) und festigte den ersten Tabellenplatz. Auf der zweiten Position folgt die Mannschaft aus Osterhofen mit einem Punkt Rückstand. Zum Duell gegen die Osterhofener kommt es bereits am nächsten Spieltag.

Den dritten Platz in der Bezirksoberliga sicherte sich durch starke Leistung unsere zweite Mannschaft durch Siege gegen die SG Post Süd Regensburg 1 (5:3) und den TSV Vilsbiburg 1 (6:2). Am nächsten Spieltag wartet mit der Mannschaft aus Landshut eine schwere Aufgabe auf den Aufsteiger.

Die dritte Mannschaft konnte am Wochenende ihre ersten Siege in der A Klasse Nord einfahren. Gegen den Gastgeber TSV Wolfstein 2 gewann man mit 5 : 3. Anschließend besiegten wir TB Weiden 1, die letztes Jahr aus der Bezirksliga abgestiegen sind, mit 6 : 2. Damit konnte man den etwas unglücklichen Saisonstart eindrucksvoll ausgleichen und belegt momentan den fünften Rang.

Saisonstart 2013/14

Am vergangenen Samstag startete die neue Saison 2013/2014 mit einem Heimspieltag für alle drei Mannschaften des DJK SB Regensburg. Nachdem die erste Mannschaft in der letzten Saison denkbar knapp die Aufstiegsspiele in die Bayernliga verpasst hat, soll es diese Saison besser laufen. Mit zwei deutlichen Siegen gegen den TSV Regen (7:1) und die zweite Mannschaft des DJK SB Regensburg (8:0) wurde die Tabellenspitze der Bezirksoberliga erobert. Einem Start – Ziel – Sieg steht also nichts im Weg.

Die letztes Jahr in die Bezirksoberliga aufgestiegene zweite Mannschaft verlor zwar gegen ihre Vereinskollegen von der Ersten, konnte jedoch bereits zuvor den ersten Sieg in der BOL feiern. Gegen den TSV Regen gewann man knapp, aber verdient mit 5:3 und belegt nach dem ersten Spieltag der neuen Saison den fünften Tabellenplatz. Das ehrgeizige Saisonziel lautet obere Tabellenhälfte – also mindestens der 4. Platz.

Auch die dritte Mannschaft, die letztes Jahr den Aufstieg von der B Klasse Nord in die A Klasse feierte, hätte am Wochenende Punkte verdient gehabt. Trotz Verletzungspech zeigten die Liganeulinge, dass sie in der neuen Spielklasse mithalten können. Dennoch reichte es leider noch nicht für die ersten Punkte. Es gab knappe Niederlagen gegen den TCC Lam 1 und den BC Bodenwöhr 2 (jeweils 3:5). Den momentan letzten Tabellenplatz kann die Mannschaft jedoch bereits in zwei Wochen wieder verlassen – Voraussetzung: Siege gegen Wolfstein und Weiden!